Hullern

Haltern am See - Hullern

Hullern ist ein Ortsteil der Stadt Haltern am See und liegt 9 km östlich davon an der Bundesstraße 58. Es leben dort etwa 2.343 Einwohner (Stand 12/2016), von denen ein großer Teil erst in den letzten 25 Jahren aus dem Ruhrgebiet zugezogen ist (Pendler). Nördlich liegt der Hullerner Stausee, der dem Halterner Stausee vorgelagert und mit diesem durch die Stever verbunden ist.
Schon in der Bronzezeit war Hullern besiedelt. Dies zeigen einige Funde aus der Bronzezeit.Der Grund für die frühe Besiedlung ist die reizvolle Lage zwischen den Flüssen Stever und Lippe.D ie erste urkundliche Erwähnung stammt aus dem 16.Jahrhundert. Dort wurde es als Horlon erwähnt.Die jetzige Pfarrkirche St. Andreas stammt aus dem Jahre 1892.Dort halten die katholische und die evangelische Gemeinde ihren Gottesdienst ab. Seit dem 18. Jahrhundert gibt es auch eine Grundschule. Das jetzige Schulgebäude wurde im Jahr 1958 gebaut. Den Kindergarten gibt es seit 1973. Im Jahr 2000 wurde noch ein Anbau hinzu gefügt.

Quelle:
Webseite Ortsteil Hullern
Stadt Haltern
Wikipedia (Hullern)